Harbour Bridge

Neben dem berühmten Opera House, zählt die Harbour Bridge zu den Wahrzeichen von Sydney. Sie wurde im Jahr 1932 eingeweiht, und bildet die Verbindung zwischen der Nord- und der Südküste der australischen Großstadt. Die gigantische Brücke über den Port Jackson, hat eine Länge von 503 Metern und eine Höhe von 134 Metern.


Die Harbour Bridge zählt zu den schwersten Brückenkonstruktionen weltweit, denn hier wurde eine Menge von rund 39.000 Tonnen Stahl verbaut. Der Aufbau der Brücke war auch etwas ganz Besonderes, denn es wurde kein Lehrgerüst verwendet, wie es sonst beim Bau von Bogenbrücken üblich ist.

Auf jeder Uferseite wurde eine Hälfte des Brückenbogens errichtet, die beiden Teile dann übers Wasser geschwenkt und anschließend miteinander verbunden. Anschließend konnte dann das gigantische Brückendeck in den Bogen eingehängt werden.

Auf der 50 Meter breiten Brücke verlaufen acht Straßenspuren, zwei Bahngleise, zwei Straßenbahnlinien sowie ein Fuß- und ein Fahrradweg. Seit etwa 10 Jahren gibt es das Bridgeclimbing, bei dem Besucher gegen ein Entgelt die Bögen der Brücke erklettern dürfen. Die geführten Touren haben sich zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen in der australischen Metropole entwickelt. Die Besucher werden nach eine Alkoholkontrolle durch Seile gesichert und müssen einen speziellen Overall tragen. Die Brücke wird eigentlich ständig gestrichen, denn ein Anstrich dauert rund 10 Jahre.

In Sydney sind vor allem die Wohnungen begehrt, von denen aus man die imposante Brücke sehen kann. Von den Einwohnern Sydneys wird die schöne Brücke nur liebevoll “Old Coat Hanger”, also “alter Kleiderbügel”, genannt. Wenn man die Brücke stadteinwärts überquert, muss man eine Maut bezahlen, in die andere Richtung ist die Überfahrt dagegen kostenlos. Von der Brücke aus hat man einen atemberaubenden Ausblick auf den Hafen und die Skyline von Sydney. Über den Fußgängerweg erreicht man den Pylon Lookout, einen Aussichtspunkt, an dem man sich auch über die Geschichte der Brücke informieren kann.

Tags: , , , ,

Foto: thinkstockimage