Museen

In einer Millionenstadt wie Sydney gibt es natürlich auch zahlreiche Museen, nicht nur für Kunstliebhaber. Viele Museen beschäftigen sich natürlich mit dem Meer, so auch das Australische Seefahrtsmuseum im Darling Harbour. Hier kann man neben den Exponaten im Innenbereich auch Schiffe im Hafen, darunter ein russisches Atom-U-Boot, bewundern.


In der William Street befindet sich das größte Naturkundemuseum in ganz Australien, das Australian Museum. Hier kann man sich über die Geschichte des Landes und seine Ureinwohner, die Aboriginals, informieren. Wer sich für die Geschichte der Stadt Sydney interessiert, der sollte das Museum of Sydney besuchen.

Das Museum of Contemporary Art zeigt Kunstwerke des 20. Jahrhunderts aus dem In- und Ausland, darunter auch Werke von Aboriginals. Das Museum ist auch bekannt für seine sehr ausgefallenen und modernen Ausstellungsstücke, zum Beispiel exzentrische Skulpturen und Fotografien.

Das Astronomie-Museum der Stadt ist im Sydney Observatory, einem Gebäude aus dem Jahr 1788, untergebracht. Während einer Nachtführung durch die Sternwarte, können Besucher durch ein Teleskop den Sternenhimmel betrachten. Das Powerhouse Museum in Darling Harbour ist etwa mit dem Deutschen Museum in München zu vergleichen. Hier geht es vor allem um die Themen Kunst, Technologie und Sozialgeschichte. Im Hyde Park Barracks Museum kann man sich über das Leben der Strafgefangenen in der Zeit der ersten Siedlungen informieren. Liebhaber von Fahrzeugen aller Art kommen im Motor World Museum voll auf ihre Kosten.

Das Sydney Jewish Museum beschäftigt sich mit der Geschichte der Juden und dem Holocaust. Ein weiteres interessantes Kunstmuseum ist die Art Gallery of New South Wales, welches sich vor allem mit australischer Kunst beschäftigt. Es beherbergt auch die größte Sammlung an Kunstwerken der Aboriginals. Direkt am Circular Quay, im Port Jackson, befindet sich das Justice und Police Museum, welches auf originelle Art und Weise über Sydneys Kriminalfälle informiert.

Für alle Museen sind moderate Eintrittspreise und sehr freundliches Personal bekannt. Diese erklären gern die ausgestellten Werke und Gegenstände und sind auch immer für einen Insidertipp oder bei der Hotelsuche behilflich.

Tags: , , , , ,

Foto: thinkstockimage