Oper – Opera House

Das Opernhaus von Sydney ist wohl das bekannteste Wahrzeichen der australischen Metropole und zählt inzwischen sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die beliebte Touristenattraktion wurde im Jahr 1973 von Königin Elizabeth II feierlich eröffnet.


Das imposante Bauwerk ist 183 Meter lang und 118 Meter breit. Das mit über einer Million weißen Keramikfliesen verkleidete Dach hat eine Höhe von 67 Metern. Das Opera House beherbergt fünf Theater: das Opera Theatre mit 1.547 Sitzplätzen, das Playhouse mit 398 Sitzplätzen, die Concert Hall mit 2.679 Sitzplätzen, das Studio Theatre mit 364 Sitzplätzen und das Drama Theatre mit 544 Sitzplätzen. Außerdem gibt es im Opernhaus noch ein Kino, einige Restaurants und Bars, Souvenirgeschäfte, sowie mehrere Probe- und Umkleideräume.

Bereits in den 40er Jahren wollte man in Sydney ein Opernhaus erbauen, doch erst im Jahr 1959 wurde schließlich mit den Bauarbeiten begonnen. Ursprünglich sollten die Arbeiten bis zum Jahr 1965 abgeschlossen sein, doch dieser Plan konnte nicht umgesetzt werden. Es gab viele Schwierigkeiten während der langen Bauphase, das Projekt kostete am Ende wesentlich mehr, als eigentlich dafür eingeplant war. Alleine die aufwändige Dachkonstruktion nahm acht Jahre Bauzeit in Anspruch. Im Jahr 1966 warf der dänische Architekt Jörn Utzon genervt das Handtuch und verließ Sydney. Da er auch die Baupläne mitgenommen hatte, mussten andere Architekten den Innenausbau neu planen. Das Opernhaus liegt wunderschön am Hafen von Sydney, umgeben von einer herrlichen Gartenanlage.

Etwa 2 Millionen Besucher der Hotels in Sydney zählt das Opera House jedes Jahr, für viele Touristen steht der Besuch einer Vorstellung ganz oben auf der Wunschliste. Die Besucher können sich zwischen Oper, Ballet und Theater entscheiden, denn hier wird für jeden Geschmack etwas geboten. Das Gebäude wird auch für Konzerte genutzt, im Januar findet das berühmte Sydney Festival statt. Bei einer geführten Backstage-Tour kann man auch einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Tags: , , , , ,

Foto: thinkstockimage-Photodisc